Fußgänger in Olbernhau tödlich verunglückt

Olbernhau.

Beim Überqueren der Gerbergasse in Olbernhau ist am Dienstagfrüh ein 78-jähriger Passant von einem Audi erfasst worden. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Die Gerbergasse war zwischen Marktstraße und Töpfergasse für ca. eine Stunde voll gesperrt. Auch die B 171 in unmittelbarer Nähe zum Unfallort musste wegen der Bergungsarbeiten vorübergehend gesperrt werden. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...