Langfinger lassen zwei Dekomänner mitgehen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Räuchermänner zierten die Marktbuden einer Zschopauer Bäckerei

Zschopau.

Sie sind etwa einen Meter groß, weiß lackiert, und sie halten einen Baumkuchen in der rechten Hand: Die beiden Räuchermänner der Bäckerei und Konditorei Nestler aus Zschopau, die die Firma als Dekoartikel für ihre Marktstände auf den Weihnachtsmärkten in Chemnitz und Leipzig verwendet.

Diese Figuren sind aus einem Lagerraum der Bäckerei, der sich in einem Mehrzweckgebäude in der Neuen Marienberger Straße in Zschopau befindet, entwendet worden. "Ich habe am 16. November bemerkt, dass die Figuren verschwunden sind", sagt Gerd Nestler, Geschäftsführer der Bäckerei. "Unsere Buden waren schon aufgebaut. Als ich die Figuren holen wollte, ist mir der Diebstahl aufgefallen."

Die beiden Individualanfertigungen befanden sich seit dem 7. Januar 2020 in dem Lagerraum. An diesem Tag wurden sie auch zuletzt gesehen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marienberg unter der Telefonnummer 03735 6060 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.