Nur drei Teams müssen schwitzen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Die Fußballspieler des SV Neudorf II, des TSV Beutha, der SpG Preßniztal/Königswalde II und des SV Großrückerswalde II stehen im Halbfinale des Kreisklassenpokals. Während sich die Erstgenannten am Sonnabend nach dem kurzfristigen Rückzug der Arnsfeld/Mildenauer nicht einmal durch die Hitze quälen mussten, rann bei den anderen der Schweiß. Kommenden Sonnabend werden in Beutha und Neudorf die Endspielteilnehmer für das Finale am 3. Juli ermittelt. (mas)

Kreisklassenpokal, Viertelfinale TSV Beutha - TSV Pobershau2:1 (0:0) SV Neudorf II - SpG Arnsfeld/M. SpG n.a. Zschopau/K. II - Großrückerswalde II 2:4 (1:3) SV Waschleithe - SpG Preßnitztal/K. II0:3 (0:1) Kreisklassenpokal, Halbfinale: Sa, 14 Uhr TSV Beutha - SpG Preßnitztal/K. II SV Neudorf II - Großrückerswalde II

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.