Rathaus bleibt geschlossen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Marienberg: Absprachen sollten telefonisch erfolgen

Marienberg.

Aufgrund der aktuellen, pandemiebedingten Situation bleibt das Marienberger Rathaus mit Bürgerbüro ab Montag bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Notwendige Absprachen mit der Verwaltung sollen vorrangig per E-Mail oder Telefon wahrgenommen werden. Für dringend erforderliche Anliegen können zu den sonst geltenden Öffnungszeiten Termine vereinbart werden (Telefon 03735 6020, E-Mail post@marienberg.de). Für Anfragen und telefonische Terminvereinbarungen ist das Bürgerbüro zu den sonst geltenden Öffnungszeiten unter Ruf 03735 602136 zu erreichen.

Für den Zutritt zum Rathaus gilt die 3G-Regelung. Für den Zutritt zur Tourist-Information im Rathaus Marienberg sowie zum Gästebüro im Ortsteil Pobershau tritt hingegen die 2G-Regelung in kraft, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Die kulturellen Einrichtungen im Stadtgebiet und den Ortsteilen bleiben weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Auch dort gilt für den Zutritt die 2G-Regelung. (bz)

Das könnte Sie auch interessieren