Erlabrunn: Betrunkener Fahrer bleibt mit Auto im Wald liegen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Erlabrunn. Am Samstagnachmittag hat eine Spaziergängerin einen mit zwei platten Reifen im Graben liegen gebliebenen Pkw auf einem Waldweg bei Erlabrunn bei der Polizei gemeldet. Die Beamten nahmen beim Fahrer (53) des Wagens starken Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab 1,28 Promille. Für den 53-Jährigen folgte eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. (sane)