Neues Zentrum für Dorfgemeinschaft

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eibenstock/Sosa.

Für den Umbau der ehemaligen Gemeindeverwaltung in Sosa zum Dorfgemeinschaftszentrum hat die Stadt Eibenstock den Fördermittel-Bescheid erhalten. Demnach gibt es eine 75-prozentige Förderung, das sind 278.794 Euro. Die Gesamtkosten für das Vorhaben liegen bei 417.739 Euro. Bürgermeister Uwe Staab (CDU) verwies in der Stadtratssitzung darauf, dass die Förderung sich nur auf den Bereich des Gebäudes bezieht, der tatsächlich künftig für die Dorfgemeinschaft genutzt wird, nicht aber auf "Maßnahmen, die dem ganzen Haus zu Gute kommen". Von daher sei die Umsetzung der Pläne "nicht ganz ohne", sagte er. (ike)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.