Opel landet auf dem Dach

Antonsthal.

Eine 35-jährige Opel-Fahrerin ist am Donnerstagfrüh bei winterlichen Straßenverhältnissen in der sogenannten Wehrkurve von der S272 abgekommen. Das Auto fuhr gegen eine Böschung und kam auf dem Dach zum Liegen. Schaden: 3000 Euro. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbei geführt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Breitenbrunn und Erlabrunn mit 13 Einsatzkräften sowie Rettungsdienst und Polizei. (nikm)

 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.