Saxophon und Orgel im Duett

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwönitz.

"Unter dem Sternenzelt" lautet der Titel des Konzerts für Saxophon und Orgel, zu dem am Sonntag die Zwönitzer Trinitatiskirche einlädt. Ab 16 Uhr bieten Simon Voigtländer (Orgel) und Bernhard Knobloch (Saxophon/Klarinette) einen berührenden und mitreißenden Dialog dar. Neben der Lebensgeschichte Jesu, die Karl Hoyer in vier Stationen vertont hat, und einer "Lebens-Credo-Sonate" von Johannes Brahms stehen die virtuos-fröhlichen Sätze des französischen Komponisten Denis Bedard auf dem Programm, kündigt Pfarrer Michael Tetzner an. (mb)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.