Auerbacher Rat unterstützt Vorhaben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Der Gemeinderat von Auerbach hat dem Aufbau und Betrieb eines kommunalen Energiemanagements für die Verwaltungsgemeinschaft durch die Gemeinde Burkhardtsdorf zugestimmt. Burkhardtsdorf wird als erfüllende gemeine auch den entsprechenden Förderantrag stellen, mit dem eine auf drei Jahre befristete Projektstelle eines Energieberaters finanziert werden soll. Das Vorhaben war auf der Sitzung des Gemeinschaftsausschusses vorberaten worden. Dort war auch angesprochen worden, dass Auerbach mit seinen vielen energetisch unsanierten Gebäuden große Einsparungspotenziale hat und von dem geplanten Energiemanagement profitieren wird. Der Burkhardtsdorfer Gemeinderat hat den Beschluss zum Aufbau eines Energiemanagements bereits gefasst, in Gornsdorf wird er laut Bürgermeisterin Andrea Arnold auf der Sitzung am 10. Mai auf der Tagesordnung stehen. (vh)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.