Fels entlang der B 283 wird gesichert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

An der Bockauer Talstraße (B283) in Aue sind demnächst Arbeiten zur Sicherung des Felsens geplant. Das teilte diese Woche das Referat Straßen des Landratsamtes auf Nachfrage mit. Demnach sollen diese zwischen Mitte und Ende Juli erfolgen. Die Arbeiten sollen unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung erfolgen. Geplant ist, den Gehölzbestand zu verjüngen und die Sicherungsnetze freizulegen. Außerdem sollen gelöste und verwitterte Steine am Fuße der Böschung weggeräumt sowie beschädigte und durchgerostete Tragseile ausgebaut und durch neue ersetzt werden. (kan)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.