Konzert bietet fetzige Choräle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Thalheim.

Ein Konzert unter dem Titel "Orgel in Groove" ist am Sonntag in der Thalheimer Kirche zu erleben. Das Ensemble mit Carsten Hauptmann (Orgel), Nanett Weiß (Saxophon), Andy Schönherr (Bass), Robin Beyer (Gitarre) und Marcel Weishäupl (Drums) spielt für Orgel und Band bearbeitete, bekannte Kirchenchoräle. Die aus dem mittleren Erzgebirge stammenden Musiker kennen sich aus verschiedenen Projekten wie Jazz-Gottesdiensten, Jugendchortagen und Gospel-Projekten. Bei ihrem Projekt "Orgel in Groove" kombinieren sie bekannte Choräle mit Stilelementen aus Jazz, Rock und Pop. Anliegen ist es, der traditionellen Kirchenmusik einen fetzigen Orgelsound und frische Bandgrooves zu verpassen. (czd )

Das Konzert am Samstag beginnt 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.