Oelsnitzer in Aufsichtsrat gewählt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz/Chemnitz.

Der Chemnitzer Stadtrat hat die Aufsichtsratsmitglieder der künftigen GmbH gewählt, die für die Organisation und Durchführung der Kulturhauptstadt Europas 2025 zuständig sein wird. Mitglieder des Gremiums sind der Chemnitzer Oberbürgermeister Sven Schulze (SPD), als Vertreter der Bundesregierung Ministerialdirigent Dr. Jan Ole Püschel, als Vertreter des Freistaats Ministerialdirigent Sebastian Hecht, für den Chemnitzer Stadtrat Almut Patt (CDU), als Vertreterin der Stadt Chemnitz Nancy Gibson, Leiterin der Musikschule Chemnitz. Zudem sind im Gremium vertreten: Arnošt Marks, Mikko Fritze, Dr. Micaela Schönherr und der Oelsnitzer Bürgermeister Bernd Birkigt. (bjsc)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de