Präsentkorb geht nach Zwönitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwönitz.

Gerhard Titze ist nicht zu schlagen gewesen und hat die Halbjahreswertung beim monatlichen Skatwettstreit gewonnen, den die Zwönitzer Linke veranstaltet. Nach drei von vier gespielten Turnieren lag der Lößnitzer vor Günter Müller und Lothar Weißgärber (beide Zwönitz). Lohn für den Sieger war ein üppig gefüllter Präsentkorb, so die Organisatoren. Die Burkhardtsdorferin Martina Freimann belegte als punktbeste Frau den sechsten Platz. Die nächste Veranstaltung steigt am 3. Juni. (mwi)