Ausgangssperre für Ungeimpfte

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Weil die Inzidenz den Schwellenwert von 1000 überschritten hat, gilt ab diesem Dienstag im Erzgebirgskreis eine nächtliche Ausgangssperre für Ungeimpfte. Das teilte das Landratsamt am Montag mit. Geregelt ist das in der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung. Mit Ausnahme von geimpften oder genesenen Personen darf man zwischen 22 und 6 Uhr nur aus triftigem Grund seine Wohnung verlassen. Dazu zählen etwa Berufsausübung und Tierversorgung, (urm)www.freiepresse.de/ausgangssperre

Das könnte Sie auch interessieren