Bahn lässt neue Gleise verlegen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Arbeiten zwischen Tharandt und Freiberg finden auch nachts statt

Freiberg/Tharandt.

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert seit dem gestrigen Montag bis 17. Mai zwischen Tharandt und Freiberg die Gleise. "Dabei werden Schienen, Schwellen und Schotter gewechselt", heißt es in einer Pressemitteilung der DB. Die Arbeiten finden sowohl tagsüber als auch nachts statt. Trotz des Einsatzes moderner Geräte und Technologien könne es zu Baulärm kommen, bittet die DB Anlieger um Verständnis.

Aufgrund der Gleisbauarbeiten müsse der Streckenabschnitt Tharandt-Freiberg vom 2. bis 11. Mai für den Zugverkehr gesperrt werden. So fallen die Züge der Mitteldeutschen Regiobahn RE 3 Dresden-Chemnitz-Hof und RB 30 Dresden-Chemnitz-Zwickau auf dem Abschnitt Tharandt-Freiberg aus und werden durch Busse ersetzt. Dies trifft auch auf die S-Bahnen (S 3) der Linie Dresden-Tharandt-Freiberg zu. Zusätzlich fahre ein Pendelverkehr zwischen Klingenberg-Colmnitz und Niederbobritzsch. (bk)

bauinfos.deutschebahn.com

www.mitteldeutsche-regiobahn.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.