Gemeinde kauft neuen Traktor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Großrückerswalde.

Die Mitarbeiter des Bauhofs von Großrückerswalde bekommen ein neues Fahrzeug. In ihrer jüngsten Zusammenkunft haben die Gemeinderäte einstimmig den Kauf eines kleinen Traktors beschlossen. Verwaltungsmitarbeiter André Schönherr erläuterte, dass sich die Gemeinde schon seit Längerem mit dem Thema befasse. Das derzeitige, vergleichbare Bauhoffahrzeug sei in die Jahre gekommen und aktuell defekt. Die Reparatur des Getriebeschadens wäre aufwendig und wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll. Die Kosten für den neuen Traktor belaufen sich auf rund 93.000 Euro. Im Haushalt eingeplant waren 60.000 Euro. Der Restbetrag wird durch Einsparungen innerhalb des Budgets der Bauver- waltung gedeckt. An das Fahrzeug würden sich alle aktuellen Anbaugeräte des Bauhofs anschließen lassen (rickh)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.