Kontrolle endet mit mehreren Anzeigen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zschopau.

Eine Verkehrskontrolle hat am Dienstag für den 48-jährigen Fahrer eines VW-Transporters in Zschopau mit mehreren Anzeigen geendet. Beamte hielten ihn gegen 20.15 Uhr im Bereich Marien-/Körnerstraße an. Der Mann widersetzte sich deren Anweisungen, indem er sich unter anderem nicht auswies und die Rechtmäßigkeit der polizeilichen Maßnahmen in Frage stellte. Noch während der Kontrolle fuhr er los, wobei er einen der Beamten (32) mit dem VW erfasste und leicht verletzte. Dem anderen Polizisten gelang es, den Zündschlüssel des Fahrzeuges abzuziehen. Mit dem VW-Fahrer wurde ein Drogenvortest vorgenommen, der positiv auf Cannabis reagierte. Für den Mann folgten eine Blutentnahme sowie Anzeigen wegen des tätlichen Angriffs auf und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, gefährlicher Körperverletzung sowie Fahrens unter Betäubungsmitteln. (bz)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.