Termin wird verschoben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zschopau.

Die 22. Auflage des Burgen- und Landschaftslaufs, der von den Startpunkten in Wolkenstein und Scharfenstein zum Zschopauer Schloss Wildeck führt, wird nicht wie zunächst geplant am 13. Juni über die Bühne gehen. "Die Veranstaltung ist aber nicht abgesagt, sondern wird nur verschoben", sagt Günter Roscher. Dem Vereinsvorsitzenden des TSV Zschopau zufolge wird nun ein Termin Mitte September anvisiert. "So wie im vergangenen Jahr", ergänzt Günter Roscher. Schon im zurückliegenden Jahr hatte die Corona-Pandemie für eine Verlegung gesorgt. "Auch jetzt ist die Lage noch zu ungewiss, um einen reibungslosen Ablauf zu sichern", sagt der Organisationsleiter, der in einigen Wochen jedoch mit mehr Planungssicherheit rechnet. Deshalb soll der Traditionslauf, bei dem es nicht auf die Zeit, sondern auf das Erlebnis ankommt, wieder stattfinden. Im vergangenen Jahr waren trotz schlechten Wetters immerhin 85 Teilnehmer beim Burgen- und Landschaftslauf dabei. (anr)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.