Vier Verletzte nach Unfall

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen, zwei Kinder, die sich in einem beteiligten Fahrzeug befanden, sind leicht verletzt.

Gornau.

Am Donnerstagvormittag sind nach einem Unfall vier Personen verletzt worden, darunter auch zwei Kinder. Ein 58-jähriger Renault-Fahrer hat auf der Chemnitzer Straße, in Richtung Zschopau fahrend, in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Wie die Polizei mitteilte, kam er dabei von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Seat, der in einer Haltebucht stand. Durch den Zusammenstoß kollidierte der Seat mit einem abgestellten VW-Transporter.

Der 58-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die drei Insassen des Seats, darunter zwei Kinder (3 und 6 Jahre alt) erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich auf 14.000 Euro. (el)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.