Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Biker stürzt nahe Seelitz: Hubschrauber im Einsatz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Motorradfahrer hat bei einem Unfall schwere Verletzungen erlitten.

Seelitz.

Bei einem Sturz ist ein Motorradfahrer in Seelitz so schwer verletzt worden, dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Montag kurz nach 19 Uhr im Ortsteil Neuzschaagwitz. Der 47-Jährige fuhr auf einem Motorrad der Marke Triumph auf der B 175 aus Richtung Hartha in Richtung Rochlitz. Am Ende einer Linkskurve kam der Biker nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr durch einen angrenzenden Graben, weiter über eine Wiese und in den nächsten Graben, wo er stürzte und liegenblieb. Bei dem Sturz erlitt der Mann schwere Verletzungen und wurde per Helikopter ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. (fmu)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.