Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Der Vater der Detektive oder: Wie viel Holmes finden wir heute noch?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Vor 100 Jahren erschien der letzte Roman Arthur Conan Doyles mit seinem weltberühmten Detektiv Sherlock Holmes in Buchform: "Das Tal der Angst". Es gibt keine andere literarische Figur, die eine solch riesige Gemeinde von Erben um sich versammelt. Das Fernsehen sendet heute Kriminalfilme und -serien fast am laufenden Band, und in deutschen Verlagen erscheinen jährlich weit über tausend neue Bücher, die das Holmes-Erbe nutzen. Was aber war das Besondere an Sherlock Holmes? Wie hat seine Geschichte begonnen? Wie tickte sein Erfinder?


Registrieren und testen.