Neue 3D-Bilder aus China unterwegs nach Augustusburg

Eine künstlerisch nicht ganz ernst zu nehmende Schau hat dem Schloss und der Stadt Augustusburg Besucherrekorde beschert. Auch die Leihgeber sind begeistert.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...