Eppendorf richtet neues Wahllokal ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eppendorf.

Einige Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Eppendorf müssen sich zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag auf eine Änderung einstellen. Denn im Gegensatz zu früheren Jahren wird in der Kindertagesstätte an der Leubsdorfer Straße kein Wahllokal mehr eingerichtet. Vielmehr müssen jetzt die Stimmen im Kultur- und Dorfgemeinschaftshaus "Alter Bahnhof", Bahnhofstraße 2 a, abgegeben werden. Darauf macht Toralf Ender von der Gemeindeverwaltung aufmerksam. "Dies betrifft alle Wahlberechtigten, die bisher in der Kita wählen gingen. Alle weiteren Wahllokale wie in der Heiner-Müller-Schule Eppendorf, im Sport- und Vereinshaus Großwaltersdorf sowie im Dorfgemeinschaftshaus Kleinhartmannsdorf werden wie gewohnt öffnen", so Ender. (kbe)

www.freiepresse.de/wahlbezirke