Impfbus bringt die zweite Spritze

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eppendorf.

Der Impfbus des Deutschen Roten Kreuzes macht erneut in Eppendorf Station. Wie Bürgermeister Axel Röthling (SPD) mitteilte, werden dafür aber keine neuen Termine vergeben. Vielmehr werden für die Bürgerinnen und Bürger die Zweitimpfungen durchgeführt, die Ende März in Eppendorf ihre erste Spritze bekommen haben. Der zweite Termin stehe in den Unterlagen, die bei der Erstimpfung mitgegeben wurden seien. Der Impfbus parkt am 8. und 9. Juni am Alten Bahnhof in Eppendorf. "Am 10. Juni kommt das Fahrzeug nicht, dafür ein mobiles Impfteam ins Erdgeschoss des Bahnhofsgebäudes. Dafür ist an diesem Tag die Corona-Teststation ausnahmsweise geschlossen", sagte Röhtling. (kbe)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.