Käfer trifft MZ im Freibad Erdmannsdorf

Zahlreiche Oldtimerfans und Besitzer historischer Fahrzeuge fanden am Samstag den Weg ins Erdmannsdorfer Freibad.

Erdmannsdorf.

Das Oldtimertreffen auf dem Gelände des Freibades Erdmannsdorf hat sich am Tag der Deutschen Einheit zu einem Anziehungspunkt entwickelt. Unzählige KFZ- Besitzer hatten ihre historischen Fahrzeuge flott gemacht, um in den Augustusburger Ortsteil zu reisen. So war die ostdeutsche Fahrzeugpalette mit F 8, Trabant, Wartburg, Skoda, Tatra oder Moskwitsch stark vertreten. Aber auch VW-Käfer oder -Golf und Opel und wurden gesichtet. Zudem konnten zahlreiche Zweiräder, wie MZ oder Jawa, begutachtet werden. Auf dem Teilemarkt wurde eifrig Handel getrieben. Das Oldtimertreffen in Erdmannsdorfer Freibad zog sehr viele Schaulustige an, die sich von der Technik begeistert zeigten. (kbe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.