Mehrere Verletzte bei Unfall auf B 173

Unter den Verletzten befindet sich ein fünfjähriges Kind.

Niederwiesa.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Ortsumfahrung B 173 am Abzweig zur alten B 173 sind am Donnerstag mehrere Menschen leicht verletzt worden. Ein 79-Jähriger wollte gegen 10 Uhr mit seinem Auto, aus Richtung Flöha kommend, nach links auf die Abfahrt nach Niederwiesa abbiegen und prallte mit einem aus Richtung Chemnitz kommenden Auto zusammen, das von einer 34-jährigen Frau gefahren wurde. Eine 78-jährige Insassin des abbiegenden Autos wurde verletzt, ebenso ein fünfjähriges Kind im anderen Auto. Dort fuhr auch ein Baby mit, das Polizeiangaben zufolge vorsorglich ins Krankenhaus gebracht und untersucht wurde. Insgesamt beziffert sich der entstandene Sachschaden auf etwa 11.000 Euro. (mbe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    Lisa13
    22.01.2021

    nun der wievielte Unfall ist es an dieser Stelle ? Ach ich vergaß, es ist kein Unfallschwerpunkt...ein Schelm wer schlechtes denkt.
    Wenn eine Ampel oder ein Kreisverkehr, gleich beim Bau mit berücksichtigt worden wäre , hätte es gestern mal wieder nicht geknallt ...

  • 26
    3
    Mittelständisch
    21.01.2021

    Fassen wir dieses Meisterstück der Zeitungsgeschichte einmal zusammen.

    Was wir Wissen: Nichts.

    Was wir vermuten: Alles.

    Warum so etwas in ein Zeitung erscheint (Vermutung):
    Ein weißer Fleck (leerer Bereich) in der Zeitung wäre noch blöder gewesen.