Rund 75 Teilnehmer bei Ibug in Flöha

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das Festival zeigt sich in diesem Jahr sehr international

Flöha.

Am Festival Industriebrachenumgestaltung (Ibug) in Flöha nehmen in diesem Jahr etwa 75 Künstler und Künstlerinnen, Duos und Kollektive aus Schweden, Italien, Großbritannien, Israel, Portugal, Russland, Brasilien, Puerto Rico, den USA, Kanada und Deutschland teil, teilte Ibug-Pressesprecher Michael Lippold mit. Die Künstler seien eingeladen, sich auf dem Areal der alten Buntpapierfabrik zu entfalten und Innenräume wie Außengelände mit einem Mix der Genres zwischen Malerei und Graffiti, Installationen, Skulpturen und Textilkunst, Fotografie und Multimedia zu gestalten. Das Festival findet vom 26. bis 28. August und vom 2. bis 4. September statt. (mqu)

Zum Ibug-Spezial

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.