Auto schleudert gegen Leitplanke

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Siebenlehn.

Schaden in Höhe von 22.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalles auf der A 4 bei Siebenlehn. Laut Polizei war am Dienstagabend ungefähr drei Kilometer vor der Anschlussstelle Siebenlehn ein in Richtung Dresden fahrender Pkw Audi auf dem linken Fahrstreifen ins Schleudern geraten. Der Audi prallte gegen die Mittelleitplanke und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der Fahrer (35) blieb unverletzt. (ug)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.