Baubeginn bleibt weiterhin offen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Brand-Erbisdorf.

Ob der inzwischen seit Jahrzehnten immer wieder verschobene zweite Bauabschnitt des Erbisdorfer Wassers an der Talstraße in St. Michaelis beginnt, das ist noch immer nicht klar. In der jüngsten Stadtratssitzung verlas Oberbürgermeister Martin Antonow die Antwort des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) auf eine entsprechende Nachfrage. Demnach befindet sich das Bauvorhaben laut Lasuv derzeit in der Vorbereitung zur Ausschreibung. Abschließend würde die Ausführungsplanung erarbeitet, zudem Absprachen mit Versorgern getroffen. Die Fertigstellung der Ausschreibungsunterlagen sei für dieses Jahr vorgesehen, hieß es. Ende 2021 könnte der Bauabschnitt ausgeschrieben werden. Die Antwort aus dem Lasuv sorgte für Unverständnis und Kopfschütteln im Stadtrat. (ar)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.