Behörde meldet 358 neue Coronafälle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Das Gesundheitsamt des Kreises Mittelsachsen meldet 358 neue Coronainfektionen binnen 24 Stunden. Die Sieben-Tage-Inzidenz, welche die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen angibt, stieg auf 384,9 (Vortag: 294,3). Weitere Todesfälle kamen nicht hinzu. In den Kliniken der Region werden derzeit 49 Patienten mit einer Coronainfektion behandelt, beatmet werden muss keiner von ihnen. (hr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.