Corona: Zahl der Infektionen in Mittelsachsen steigt um auf 202

Das Plus von 20 ist der höchste Anstieg bislang

Freiberg.

In Mittelsachsen sind bis Donnerstagnachmittag 202 Corona-Fälle bestätigt worden, 20 mehr als am Vortag. Das teilte das Landratsamt mit. Im Altkreis Freiberg gibt es derzeit 80 bestätigte Infektionen (+5) mit dem Coronavirus, im Altkreis Döbeln sind es 64 (+10) und im Altkreis Mittweida 58 (+5). Es bleibt bei einem Todesfall. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.