Festwoche noch einmal verlegt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bobritzsch-Hilbersdorf.

Die Niederbobritzscher Festtage, die ursprünglich im Juni 2020 stattfinden sollten und zunächst um ein Jahr und schließlich noch einmal auf den Juni 2022 verschoben wurden, erfahren eine weitere, wenngleich weniger große Verlegung. Das teilte e René Straßberger (parteilos), Bürgermeister von Bobritzsch-Hilbersdorf, dem Gemeinderat mit. Hauptgrund sei die Tatsache gewesen, dass das alle zwei Jahre stattfindende Bobritzschtaltreffen der am Fluss liegenden Gemeinden Bestandteil der Feierlichkeiten sein soll und man bei der Neuterminierung für 2022 zunächst die Veranstaltungen in diesen Ortschaften nicht berücksichtigt hatte. Hier erfolgte inzwischen eine neue Koordinierung. Nun sollen die Niederbobritzscher Festtage im dritten Anlauf am Wochenende vom 1. bis 3. Juli kommenden Jahres stattfinden, so René Straßberger. (wjo)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.