Generationswechsel im Vorstand

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Der Verwaltungsrat der Erzgebirgssparkasse hat eine neue Zusammensetzung des Vorstandes beschlossen, die am 1. Juli 2022 in Kraft tritt. Wie das landkreiseigene Geldinstitut mitteilte, werden die aktuellen Vorstands- mitglieder Silvia Schletter und Heike Smolinski mit Auslaufen ihrer Verträge in den Ruhestand wechseln. Dem neuen Vorstand gehören neben Roland Manz, der Vorstandsvorsitzender bleibt, dann auch Manuela Willimowski und Franziska Herrmann an. Beide waren bis- her schon Verhinderungsvertreterinnen. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.