Krippenteile wieder aufgetaucht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Teile der Krippenfiguren auf dem Freiberger Obermarkt, die vor Tagen nachts von Vandalen teilweise zerstört worden waren, sind nun wieder aufgetaucht. Wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte, hat ein aufmerksamer Bürger den Kopf des Königs am 7. Dezember in einer gelben Tonne auf der Petersstraße gefunden und der Polizei übergeben. Am Freitag sei auch der Bart gefunden worden. Das Amt für Kultur-Stadt-Marketing bereite für den Finder ein kleines Silberstadt-Präsent als Dankeschön vor. Laut Stadt werden die beschädigten Figuren nun repariert. Die Stadt hatte nach dem Vandalismus Anzeige bei der Polizei erstattet. (ar)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.