Mieter wählen neuen Aufsichtsrat

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Volker Neubert erhält das Vertrauen der Vertreter

Freiberg.

Die Vertreterversammlung der Wohnungsgenossenschaft Freiberg hat einen neuen Aufsichtsrat für die Jahre 2022 bis 2027 gewählt. Wie Vorstandsvorsitzender Thomas Buckreus weiter mitteilt, sei dabei für Martina Arnhold, die nach drei Wahlperioden aus persönlichen Gründen nicht wieder kandidiert habe, Volker Neubert aus Freiberg in den Aufsichtsrat gerückt. Der 52-jährige gelernte Elektroinstallateur habe an der TU Dresden Bauingenieurwesen und in der Bauhaus Universität Weimar Instandhaltungsmanagement für Entwässerungssysteme studiert. Seit 1998 sei er in einem deutschlandweit agierenden Tiefbauunternehmen tätig und trage hier seit sieben Jahren als technischer Geschäftsführer Verantwortung für über 160 gewerbliche Mitarbeiter. Dem Aufsichtsrat gehörten damit Diplom-Bankbetriebswirt André Kolmschlag als Vorsitzender, Andreas Böhnstedt als Stellvertreter, Volker Neubert als Protokollführer, Dr. Thomas Richter und Rechtsanwalt Peter Fricke an. (jan)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.