Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Nach Cyberangriff: TU Bergakademie Freiberg schottet sich vom Internet ab

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Laut einer Unisprecherin der Bergakademie Freiberg laufen derzeit Untersuchungen zu Ausmaß und Methodik der Hackerattacke. Mitarbeiter des Landeskriminalamts und andere Experten sind in die Ermittlungen involviert. Unterdessen läuft der Unibetrieb weiter.


Registrieren und testen.

Das könnte Sie auch interessieren