Posaunenchor Zethau wird 100

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zethau.

Mit einem Festgottesdienst wird am Samstag, 17. Juli, das 100-jährige Posaunenchorjubiläum in der Kirche Zethau begangen. Nach dem Festgottesdienst, der 17 Uhr beginnt, findet ein Abendessen für alle statt, teilt Pfarrer Markus Köber mit. 19.30 Uhr schließt sich eine Serenade an. 1921 hatte der damalige Pfarrer Koch den Posaunenchor mit fünf Bläsern unter dem Motto "Lobe den Herrn mit Posaunen!" gegründet, ist einer Chronik von Tobias Schmieder, der seit 2004 den Posaunenchor mit aktuell 17 Bläsern leitet, zu entnehmen. "Innerhalb von 100 Jahren gab es acht Chorleiter und unterschiedliche Mitgliederzahlen. Die meisten Bläser hatte der Posaunenchor in den 70er-Jahren unter Chorleiter Gottfried Kluge zu verzeichnen. 26 Bläserinen und Bläser gehörten in dieser Zeit zum Chor." (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.