Schloss-Verkauf braucht noch Zeit

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reinsberg.

Der Weiterverkauf von Schloss Reinsberg zieht sich länger hin als geplant. Wie Birgid Schirmer von der Gemeindeverwaltung in der jüngsten Ratssitzung sagte, werden die im Haushalt für Unterhalt und Bewirtschaftung der Immobilie veranschlagten Gelder wohl nicht ausreichen. "Im Mai wird die Versicherung bis April nächsten Jahres fällig", sagte die Leiterin des Sachgebiets Liegenschaften. Mit einstimmigem Beschluss der Räte kann jetzt auf reichlich 11.000 Euro zurückgegriffen werden, die voriges Jahr bei dem Schloss übrig geblieben waren. Die Gemeinde hatte das Objekt 2020 erworben, um einen Verkauf an Rechtsextreme zu verhindern. "Ziel war und ist es, das Schloss zeitnah einem verlässlichen Eigentümer und Bewirtschafter zu übergeben", heißt es aus dem Rathaus. (jan)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.