Silbermanns Orgeln spielen wieder

Die Silbermann-Orgeln des Freiberger Doms sind am Donnerstagabend wieder in Orgelkonzerten zu erleben gewesen. Diesmal startete der Dom mit der Reihe der "Freiberger Abendmusiken". Das Gesundheitsamt des Landkreises hat ein entsprechendes Hygienekonzept genehmigt. Es spielte Matthias Mück aus Magdeburg. Begrüßt und auf die Hygienevorschriften hingewiesen wurden die mehr 100 Besucher auf den mit Mindestabstand markierten Plätzen von Dompfarrer Albrecht Ebenauer.

Matthias Mück begann den Abend an der Kleinen Silbermannorgel mit Stücken von Johann Pachelbel und Georg Muffat. Anschließend erklangen an der Großen Silbermannorgel Stücke von Dietrich Buxtehude bis zu Johann Sebastian Bach. Nach dem Konzert wurde drei Türen des Doms geöffnet, um auf verschieden Wegen den Dom verlassen zu können. (mer)

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.