Unternehmen stellen sich bei Rückkehrern vor

Freiberg.

Der dritte Mittelsächsische Job- und Karrieretag im Deutschen Brennstoffinstitut hat am Freitag bislang rund 300 Besucher gezählt. 60 Unternehmen stellten sich bei Rückkehrwilligen vor. Die Jobsuchenden kamen beispielsweise aus München, Ludwigsburg, Leipzig und Meißen. Die Veranstaltung, zu der Kaffee und Kuchen serviert werden, läuft noch bis 14 Uhr.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...