600 Besucher feiern Frau Luna auf Seebühne Kriebstein

Mittweida.

Die bekannte Melodie von der "Berliner Luft, Luft, Luft" aus Paul Linkes Operette "Frau Luna" hat auch an der Seebühne Kriebstein zur Premiere des Mittelsächsischen Theaters ihre mitreißende Wirkung erzielt. Etwa 600 Besucher bejubelten am Ende der Aufführung die Darsteller und das Orchester mit Ovationen.

Theaterintendant Ralf-Peter Schulze zeigte sich im Anschluss bei einer kleinen Premierenfeier zufrieden mit der Resonanz, die ganz offensichtlich unter dem Einfluss mehrerer gleichzeitig stattfindender Veranstaltungen in der Region stand. So kamen zum Eröffnungskonzert des Mittelsächsischen Kultursommers in Mittweida, dem Klanglichtzauber, rund 1000 Gäste, was einen neuen Rekord darstellt.


Doch nun hofft das Theater auf weitere, gut besuchte Operettenaufführungen an der Seebühne in den nächsten Tagen. Für den musikalischen Leiter Juheon Han war es die letzte Premiere am Mittelsächsischen Theater, bei der er das Orchester leitete. Er wechselt noch in diesem Jahr ans Musiktheater Linz (Österreich). (jl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...