Corona: Kein Festakt im "Goldenen Löwen"

Hainichen.

Die Stadt Hainichen hat die am 13. November geplante Eröffnung des sanierten Festsaals "Goldener Löwe" abgesagt. Dies erklärte Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) und begründete dies mit den neuen gesetzlichen Einschränkungen in Folge der Corona-Pandemie. Damit entfällt auch der Besuch von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), die die Verleihung des Titels einer "Großen Kreisstadt" vornehmen sollte. Greysinger geht davon aus, das der Titel von Amtswegen vergeben wird, ausfallen werden nur der feierliche Rahmen.

Auch die am Wochenende 14. und 15. November geplanten Veranstaltungen im Neorokoko-Saal wurden abgesagt. Die bereits im Vorverkauf erworbenen Karten können im Gästeamt zurück gegeben werden. Greysinger sagte zudem auch schon den Neujahrsempfang ab. Allerdings sollen die Stadtratssitzungen künftig im Festsaal stattfinden, weil dort die Abstandsregeln besser eingehalten werden können als im Ratssaal. Gestrichen wurden weiterhin der Parkpflegetag am 7. November sowie die Rassegeflügel- und die Rassekaninchenschau im November. Über den Weihnachtsmarkt soll der Stadtrat zur Sitzung am 17. November entscheiden. (fa)
 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.