Lkw-Fahrer unter Alkohol

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Ottendorf.

Die Polizei ertappte am Dienstag in Ottendorf, einem Ortsteil von Lichtenau, einen Lastwagenfahrer, der unter Alkohol am Steuer saß. Zuerst war einer Autofahrerin kurz nach 12 Uhr die Fahrweise des Lkw aufgefallen, der auf der Staatsstraße 200 in Richtung Lichtenau rollte. Er soll Pfähle umgefahren und Kurven geschnitten haben. Hin und wieder soll er auch auf die Gegenfahrbahn geraten sein. In Erlau sei der Lkw über den Gehweg gefahren. Eine darüber informierte Polizeistreife hielt ihn am Abzweig Ottendorf an und kontrollierte ihn. Dabei spürten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 39-jährigen Fahrer. Der Test ergab 0,98 Promille. Es folgten die Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (lk)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.