Polizei holt nackte Männer aus Teich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Am Himmelfahrtstag waren die Einsatzkräfte der Polizeidirektion Chemnitz mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei auch in Mittelsachsen verstärkt gefragt. So trafen die Beamten am Donnerstag gegen 18.40 Uhr drei angetrunkene Männer in Freiberg nackt im Mühlteich badend vor. Da sie sich im Anschluss unbekleidet nahe des angrenzenden Spielplatzes aufhielten, wurden Ermittlungen wegen des Verdachts von exhibitionistischen Handlungen aufgenommen. Im Tagesverlauf wurden 63 polizeiliche Einsatze im Direktionsbereich Chemnitz registriert. Mit derzeitigem Stand mussten 23 Strafanzeigen aufgenommen werden, darunter fünf Anzeigen wegen Körperverletzung und fünf Anzeigen wegen Sachbeschädigungen. Sieben Anzeigen gab es wegen Trunkenheit im Verkehr. (ug )

Das könnte Sie auch interessieren