Ruma-Grundstücke werden vergeben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Die Vergabe von Grundstücken für den Bau von Einfamilienhäusern auf dem ehemaligen Gelände der Rundmaschinenfabrik (Ruma) in Mittweida ist am Donnerstag Thema im Stadtrat. Auf die sechs verfügbaren Flurstücke haben sich laut Stadtverwaltung elf Familien beworben. Die Flächen, auf die es mehrere Bewerbungen gab, werden nach einem Punktesystem vergeben, das etwa die Anzahl von Kindern bis 14 Jahre berücksichtigt, die in den Familien leben. Da jedoch mehrere Bewerber gleich viele Punkte erzielt haben, muss nun der Stadtrat die finale Entscheidung über die Vergabe treffen. (lkb)

Die öffentliche Sitzung des Stadtrates beginnt am Donnerstag, 30. September, 18.30 Uhr im Ratssaal. Zuvor tagt dort ab 18.15 Uhr der Technische Ausschuss.