Thema: Solidarische Landwirtschaft

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlau.

Die Veranstaltung "Fläche sucht Solawi" am 27. April bei der Agraset Agrargenossenschaft Am Lagerhaus 1 in Erlau soll über ein innovatives Modell für eine zukunftsfähige, regionale Nahrungsmittelversorgung informieren. "Solawi" steht für solidarische Landwirtschaft in Mittelsachsen. Kooperationspartner sind unter anderem die Agraset, das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung und der Verein Allmende Taucha. Von 17 bis 19 Uhr wird sowohl vor Ort in Erlau als auch online von dem Vorhaben berichtet. Die Beteiligten möchten mit Menschen aus der Region ins Gespräch kommen. Zudem suchen sie Interessierte, die einen Betrieb aufbauen möchten. (lk)

Anmeldung erbeten unter dem Link https://t1p.de/xff4t, Fragen an Sabrina Gerdes per E-Mail: innoland@allmendeverein.de.

www.allmendeverein.de

Das könnte Sie auch interessieren