Tödlicher Unfall auf A4 bei Berbersdorf

Bei einem Zusammenstoß mit einem Laster ist ein Autofahrer gestorben

Berbersdorf.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 4 zwischen den Anschlussstellen Berbersdorf und Siebenlehn ist am Mittwochmittag ein 29-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Skoda-Fahrer bemerkte den stockenden Verkehr offenbar zu spät und fuhr auf einen bremsenden Laster auf. Durch die Wucht des Zusammenstoßes rutschte der Skoda unter die Hinterachse des Lasters. Der Skoda-Fahrer verstarb laut Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Der Sattelzug-Fahrer (32) blieb nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 40.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn war zunächst voll gesperrt. Gegen 14.15 Uhr konnte ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis in die Abendstunden an. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Zum Einsatz kam auch ein Gutachter. (scso/fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.