Umbauarbeiten im Freiberger Kinopolis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Die Betriebsamkeit, die derzeit im Kinopolis Freiberg herrscht, hängt mit Umbauten und Verschönerungsarbeiten zusammen. "Wir nutzen die Zeit der Zwangsschließung, für Modernisierungen und Instandsetzungsarbeiten", sagt Betriebsleiter Thomas Erler und entkräftet Mutmaßungen, das Kino werde ausgeräumt. "Darüber hinaus ist zum Beispiel an den Türen ersichtlich, dass wir jeweils freitags unseren Gastro-Abholservice von Kino-Snacks geöffnet haben, was wir nicht tun würden, wenn wir schließen." Zudem wird das Kinopolis auch in diesem Jahr wieder eine der Säulen der Freiberger Sommernächte sein. (wjo)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.