Wettbewerb um schönste Kronen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Frankenberg.

Mit der Eröffnungsveranstaltung am Dienstag ab 17 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen St. Aegidien Kirche geht der Wettbewerb um die "Schönste Erntekrone und den Schönsten Erntekranz Sachsens" in die 28. Runde. Bis zum Sonntag konnten noch Exponate gemeldet werden, so Heike Sparmann, Geschäftsführerin des Sächsischen Landfrauenverbandes. Eingereicht wurden traditionell gebundene Kränze und Kronen sowie Werke der Kategorie Freestyle. Eine Fachjury und auch das Publikum prämieren die schönsten Werke. Höhepunkt ist die Preisverleihung am 18. September ab 16.30 Uhr für die besten Erntekronen und -kränze in verschiedenen Kategorien. (dahl)