Winterschäden auf Straßen sollen weg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Kriebstein.

Der Winter hat auf vielen Straßen in Kriebstein Spuren hinterlassen. Bis Anfang Juli sollen die Schlaglöcher und Risse ausgebessert sein, sagte Bürgermeisterin Maria Euchler (Freie Wähler). Wie sie jüngst im Gemeinderat ankündigte, soll es im Juni losgehen. Zuvor seien die Schäden im Gemeindegebiet erfasst und in diesem Monat die Aufträge ausgelöst worden, erklärte die Ortschefin. Reparaturen sind in allen Ortsteilen nötig. Während dieser können zeitweise Verkehrsbehinderungen auftreten. Schwerpunkte sind unter anderem die Obere Dorfstraße und die Straße Am Nonnenwald in Grünlichtenberg, die Ortsdurchfahrt und die Südstraße in Reichenbach sowie die Verkehrswege in Kriebethal. (tür)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.